Debug-Konfiguration von WAP DNN Modulprojekten unter VS 2008 beim Fehler "virtuelles Verzeichnis"

Bei der Umstellung / Migration der Entwicklungsumgebung von Visual Studio 2003 (für ein Projekt wurden bisher Module für DNN 3.2.2 erstellt) auf Visual Studio 2008 und die Projektart WAP (Web Application Projects), bekam ich immer folgende Meldung bei der Konfiguration vom Server (IIS):

DebugVS2008.JPG

Diese Konfiguration ist aber notwendig, damit man das WAP-DNN-Modul Projekt vernüftig debuggen kann.
Die Meldung ist zunächst verwirrend, denn unter der angegebenen URL war bereits ein komplett lauffähiges DotNetNuke installiert und die URL war natürlich als Anwendung konfiguriert. Es konnte also nicht im IIS liegen (IIS unter Vista). Die Berechtigungen war auch richtig gesetzt und waren nicht der Grund für diese Meldung.

Die Lösung war dann folgende Konfiguration:

  • Bei Projekt-URL habe ich den kompletten Pfad zum Modul eingetragen (also z.B. http://gmsshop/desktopmodules/shopsystem)
  • Damit nun die Verweise z.B. in den ASCX Dateien richtig funktionieren muss zwigend die Option "URL des Anwendungsstam überschreiben" aktiviert werden.
  • Dann die eigentliche URL der DotNetNuke Installation in das dann verfügbare Textfeld schreiben

Mit dieser Konfiguration startet Visual Studio 2008 das DotNetNuke Modul auch wieder im Debugmodus

Kommentar schreiben